News
Stellenmarkt
Firmen
Industrieinformationen
Journale
Bücher
Hotlinks
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Suche


24.11.2010 | Stellenangebot
Assistenzärztin/-arzt (w/m)

Von: Herz-Jesu-Krankenhaus, 48165 Münster-Hiltrup

Wir sind ein christliches Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, mit den medizinischen Haupt¬abteilungen: Anästhesie, Chirurgie mit den Schwerpunkten Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie sowie Unfall-/ Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Diabetologie, Palliativmedizin und Nephrologie/Dialyse, Neurologie mit Klinischer Neurophysiologie, Radiologie und Urologie. Daneben bestehen Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO und Orthopädie mit einem großen Ambulatorium (ca. 2500 Eingriffe/Jahr).

Für die Abteilung für

Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerztherapie
(Chefarzt Prof. Dr. Stephan Klaus)

suchen wir aufgrund der Leistungsausweitung zur Verstärkung des Teams zum 01.01.2011 zwei

Assistenzärztinnen/-ärzte (w/m)


In der Abteilung werden für ein umfassendes Eingriffsspektrum alle modernen Verfahren der Anästhesie inkl. eines hohen Anteiles aller (ultraschallgesteuerten) Regionalanästhesietechniken angewandt. Derzeit werden ca. 11500 Narkosen/Jahr durchgeführt.

Bewerber sollten möglichst über anästhesiologische/klinische Vorerfahrungen verfügen. Der Chefarzt der Abteilung ist zur vollen Weiterbildung „Anästhesiologie“ und „Intensivmedizin“ befugt, die Weiterbildungsbefugnis „Schmerztherapie“ ist bei der ÄKWL beantragt. Wir bieten neben einem interessanten klinischen Spektrum regelmäßige Schmerzkonferenzen, gemeinsame Fortbildungen aller Münsteraner Kliniken, die Ausbildung in der ultraschallgestützten Regionalanästhesie (DEGUM I-II), in der PDA autarke Geburtshelfer (!), Notarzttätigkeit Stadt Münster, exzellente Arbeitsatmosphäre...

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Poolbeteiligung und einer betrieblichen Altersversorgung. Fortbildungskosten werden übernommen.

Für Auskünfte steht Ihnen vorab der Chefarzt der Abteilung, Herr Prof. Dr. Klaus, unter der Rufnummer 02501/172420 gern zur Verfügung. Sollten Sie an einer Mitarbeit in einem überaus engagierten Team mit hohem Facharztanteil interessiert sein, richten Sie bitte Ihre Bewerbung gern per e-mail an Herrn Prof. Klaus oder postalisch an die

Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup GmbH
 - Personalabteilung -
Westfalenstraße 109
48165 Münster


«zurück

 
Nach oben © 2003-2018 Pabst Science Publishers